Leipziger Notenspur Leipziger Notenspur Leipziger Notenspur

Wir feiern, singen, tanzen!

Die Veranstaltung Wir feiern, singen, tanzen!" vermittelt Schülerinnen und Schülern der vierten bis sechsten Klassen erlebnisorientiert jüdische Kultur am Beispiel des Purimfestes. Dieses Fest, welches an die Rettung der persischen Juden erinnert, ist aufgrund seines fröhlichen Anlasses besonders gut dazu geeignet. Die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden dabei tanzen, singen und traditionelles Gebäck kosten. Besondere Höhepunkte sind die Mitwirkung des Rabbiners Zsolt Balla und die Vorstellung des Notenbogen-Entdeckerpasses „Jüdischen Musikern in Leipzig auf der Spur“. Der Entdeckerpass regt an zur Spurensuche mitten in der Stadt Leipzig. Durch die Kombination von Musik, Tanz, Geschichte und Gegenwart wird ein lebendiger Zugang zu jüdischer Kultur und Religion geschaffen. Die Veranstaltung ist geeignet zur Vertiefung des Stoffes zur jüdischen Kultur in den Fachbereichen Ethik, Geschichte, Religion, Musik und Sachkunde.

Projektpartner: Ariowitsch-Haus e.V.

Datum: 29. Juni 2021, 9:30-11:00 und 11:30-13:00 Uhr

Ort: Ariowitsch-Haus

Teilnahmemöglichkeit nur für Schulklassen und nur nach Anmeldung unter hutzler(at)notenspur-leipzig.de bis zum 20. Juni 2021

Eintritt: frei

Impressionen der Veranstaltung vom 29. Juni 2021