Leipziger Notenspur Leipziger Notenspur Leipziger Notenspur

Lesung aus dem Buch "Schneeblumen" im Rahmen von Leipzig liest extra

Das Schneeblumen-Buch, das im April 2021 in Herausgeberschaft des Notenspur Leipzig e.V. im Verlag Hentrich & Hentrich erschienen ist, erzählt die berührende Geschichte einer Überlebenden des KZ Buchenwald-Außenlagers Markkleeberg, Zahava Szász Stessel (siehe auch hier).

Es liest: Schauspielerin Annett Renneberg
Musikalische Begleitung: Konstanze Pietschmann, Cello

Datum: Samstag, 29. Mai 2021, 18 Uhr / Einlass ab 17.30 Uhr
Ort: Grünfläche zwischen Zentralstraße und Nikischplatz (Stühle vorhanden)
Eintritt: frei

 

* Die Herausgabe des Schneeblumen-Buches wurde gefördert durch die Holger Koppe-Stiftung.

 

Foto-Impressionen der Schneeblumen-Lesung


 

 


Schneeblumen-Gedenken am 13. April 2021 – Veranstaltung leider abgesagt

Weitere Informationen hier: