Leipziger Notenspur Leipziger Notenspur Leipziger Notenspur

Offene Orte

zur 4. Notenspur-Nacht der Hausmusik am 24.11.2018, 19 Uhr

Am Abend des 24. November 2018  gibt es die Gelegenheit, eintrittsfrei Hausmusikabende in Leipzig zu besuchen. Die nachfolgende Auswahl beinhaltet Veranstaltungen, an denen man ohne Voranmeldung teilnehmen kann. Die Gastgeber gewähren Einlass, solange die Plätze reichen.
Alle Veranstaltungen beginnen 19 Uhr, ein späterer Einlass ist nicht möglich.
 

Stadtteil Dölitz

Veranstaltung Nr. 21
Atelier, Bornaische Straße 156, 04279 Leipzig, Telefon: 0178/6695945

Gruppe Aurago – Romantischer Eichendorff-Abend (Klassik/Crossover)

Das Repertoire des Trios beinhaltet außer Eigenkompositionen auch neu vertonte Lyrik der Romantik (Klavier, Gitarre und Gesang)


Stadtteil Kleinzschocher

Veranstaltung Nr. 55
Alte Handelsschule, Atelier – ohnekiller – Gießerstraße 75, 04229 Leipzig, Telefon 0177/3457162


Brieflieder – mit Johannes Öllinger (Singer-/Songwriter)

Briefe von der Reise, aus dem Exil, aus dem Gefängnis, an eine Freundin, den Liebhaber, die Ehefrau; Originale Briefzitate von Kafka, Tucholsky, Luxemburg, Bismarck, Arendt, Wilde und anderen als Textvorlage geben den Liedern ihre Vielschichtigkeit. Von traurig bis heiter, von verliebt bis gereizt.


Stadtteil Kleinzschocher

Veranstaltung Nr. 74
Alte Handelsschule, Atelier von Eva Kaiser, Gießerstraße 75, 04229 Leipzig


Wir reisen durch die Welten – mit Phiuma Goldenkind (Singer-/Songwriter)

Phiuma singt ihre Lieder und begleitet sich selbst auf der Gitarre. Mit eingängigen und melodischen Liedern in deutscher, englischer und italienischer Sprache berührt sie Dein Herz, schenkt Deiner Seele Raum und reist mit Dir durch Lebenswelten in denen Du den Zauber des Wesentlichen findest...lausche


Stadtteil Reudnitz-Thonberg

Veranstaltung Nr. 25
Clownsmuseum, Breite Straße 22, 04317 Leipzig, Telefon: 0170/3110332

Die Lieder des Gerulf Pannach – Rockpoet und Dichtersänger … Mit Überraschungsgast (Singer-/Songwriter)

Gerulf Pannachs Texte und Songs erreichten ihr Publikum immer wieder emotional unmittelbar und provozierend, weil er die seltene Gabe besaß, literarisch komplexe und komplizierte Sachverhalte klar und verständlich in poetischer Sprache in Metaphern und Bilder zu formen. Er schrieb Texte u.a. für die Klaus Renft Combo, Veronika Fischer, Puhdy‘s und City. Unvergessen sind die Lieder: "Als ich wie ein Vogel war", "Mitternachtsblues" und "Der Apfeltraum".


Stadtteil Wahren

Veranstaltung Nr. 14
Begegnungszentrum, Georg-Schumann-Straße 326, 04159 Leipzig

Neues aus dem Norden – Klassik/Crossover

Gemeinsames Singen, Lesung und div. Musikdarbietungen


Stadtteil Wahren

Veranstaltung Nr. 16
Begegnungszentrum, Toskastraße 31, 04159 Leipzig

Musik aus 3 Jahrhunderten – Klassik

Es werden Lieder von Martin Luther und Stücke von Johann Sebastian Bach gespielt - auch ein modernes Stück wird das Blockflötenquartett darbieten. Gemeinsam wollen wir Lieder von Paul Gerhard singen und auch eine kurze Andacht hören. 


Stadtteil Zentrum

Veranstaltung Nr. 44
Piano Centrum Leipzig, Löhrstraße 2, 04105 Leipzig

Immergrün – Evergreens mit dem Trio IRIDA

Genießen Sie ein vergnügliches, liebevoll zusammengetragenes Programm mit begehrlichen Tangos, Evergreens, vergessenen Schlagern und romantischen Chansons von damals bis heute


Stadtteil Zentrum

Veranstaltung Nr. 48
„Die VILLA“, Lessingstraße 7, 04109 Leipzig, Telefon: 0177-3430393 (Bernd Tischer)

Es sind die alten Weisen – Neue Volkslieder zum Mitsingen

Der Fröhliche Chor Leipzig probt mit seinen Gästen EISLER.


Stadtteil Zentrum-West

Veranstaltung Nr. 86
Kleingärtnermuseum, Aachener Straße 7, 04109 Leipzig, Telefon: 0341/2111194

Alles hat seine Zeit / So klingt der Westen – Crossover

Im ersten Teil: Eigene Lieder, Besinnliches und zum Schmunzeln Anregendes über das Leben (Ines Reintzsch); im zweiten Teil präsentiert der Pop- und Jazzchor Westklang aus Schleußig ein buntes Programm von Pop bis Jazz.
Neben den musikalischen Genüssen wird es in der Pause ein kleines Buffet geben. Daher möchten wir Sie herzlich bitten, für das Mitbring-Buffet (Fingerfood, Snacks, Getränke) etwas beizusteuern.