Leipziger Notenspur Leipziger Notenspur Leipziger Notenspur

Leipziger Notenspur. Auftakt 12.05.12. Musik bewegt die Stadt.

Die Leipziger Notenspur bleibt weiter im Gespräch! Am 12.05.2012 wird sie mit einem großen Musik- und Bürgerfest eröffnet. Der Notenspur-Förderverein lädt hierfür alle Leipzigerinnen und Leipziger zum Mitmachen ein, um an diesem Tag die Notenspur und mit ihr die ganze Stadt zum Singen, Klingen und Schwingen zu bringen.

Nach den beharrlichen Aktivitäten in den vergangenen sechs Jahren und der im September erfolgten Förderzusage des Landes Sachsen beginnt nun die bauliche Umsetzung des Wege- und Audio-Leitsystems der Leipziger Notenspur und wird bis zum Frühjahr 2012 abgeschlossen sein. 155 Edelstahlintarsien werden sich dann an 23 Stationen vorbei durch die Stadt schlängeln und die Wohn- und Wirkungsstätten weltberühmter Komponisten miteinander verbinden.

Um die Leipziger Notenspur als neues musikalisches Wahrzeichen mit UNESCO-Welterbe-Potential im „öffentlichen Bewusstsein“ Leipzigs zu verankern, die Stadt als Musikstadt überregional zu profilieren und das Interesse an ihrer Erkundung in der gesamten Bürgerschaft zu wecken, will die Notenspur-Initiative das Eröffnungsfest am 12. Mai als Musik- und Bürgerfest entlang der Notenspur gestalten. Den „Auftakt 12.05.12“ für alle zu einem Erlebnis zu machen und zu zeigen, wie viel Musik in Leipzig steckt und wie stolz wir auf unser reiches musikalisches Erbe sind – das ist unser Anliegen für diesen Tag.

Prof. Dr. Werner Schneider, der Leiter der Initiative, meint zu den umfänglichen Festplanungen:

„Uns kommt es darauf an, neben den Gästen der Stadt auch möglichst viele Leipzigerinnen und Leipziger zum Entdecken und zum Mitmachen einzuladen – ohne Einschränkungen. Nicht nur die herausragende Musikgeschichte ist ja aus dem Herzen der Stadt entstanden, sondern auch unsere Initiative fußt auf jahrelangem ehrenamtlichen Engagement so vieler.  Wir hoffen, dass die Leipziger Notenspur mit einem großartigen Auftakt zu einem Anliegen aller Leipzigerinnen und Leipziger wird und wir sie mit Stolz unseren Gästen zeigen.“

Die Verbindung der Bürger mit ihrer Stadt durch das Thema Musik bildet den inhaltlichen Bogen bei der konkreten Ausgestaltung des Festes. Auftakt 12.05.12. umfasst folgende Programmteile:

  • Ouvertüre – Einstimmung am Vormittag

  • Viva la Musica – festliche Eröffnung der Notenspur auf dem Marktplatz

  • Musik auf der Spur – Solisten, Chöre, Ensembles, Bands, Tänzer u. a. musizieren am Nachmittag entlang der Notenspur, Familien- und Kinderprogramm

  • Finale – abendlicher Ausklang im Grassi-Museum und in den Komponistenhäusern an der Notenspur

Für die Vorbereitung des Eröffnungsfestes und den großen Tag selbst sucht die Notenspur noch zahlreiche Mitwirkende und Unterstützer. Wer sich beteiligen will, kann bis 30.11.2011 das Anmeldeformular auf der Notenspur-Homepage nutzen. Kontakt und Information  unter www.notenspur-leipzig.de/auftakt, e-mail: auftakt@notenspur-leipzig.de, Tel: 0341/97 33797.