Leipziger Notenspur Leipziger Notenspur Leipziger Notenspur

Das (Rad-)Wandern ist des Müllers Lust

Notenrad-Überraschungstour endet mit Gesang im Rosental

Bei hoffentlich freundlichem Radfahrwetter lädt der Notenspur-Förderverein zur Notenrad-Tour am 5. Juli ab 11 Uhr ein. Treffpunkt ist das alte Bachdenkmal am Westportal der Thomaskirche. Die etwa 20 km lange Route führt zu Stationen der Westschleife des künftigen Leipziger Notenrades, deren Eröffnung 2017 stattfinden soll. Unterwegs gibt es fachkundige Begleitung und Erläuterungen, Haltepunkte werden im Clara-Zetkin-Park, in Kleinzschocher (hier Gelegenheit zum mitgebrachten Picknick), im Museum für Druckkunst und am Wagnerhain sein. Auch einige Überraschungen, die hier natürlich noch nicht verraten werden, haben die Initiatoren eingebaut.

Nur so viel sei vorweggenommen: Am Zöllner-Denkmal im Rosental – gewidmet dem großen Chorleiter und Komponisten Carl Friedrich Zöllner – wird gegen 15 Uhr sein wohl bekanntestes Lied „Das Wandern ist des Müllers Lust“ gemeinsam gesungen. Mitsänger und Interessenten sind dazu herzlich eingeladen.  „Musik und Singen machen nicht nur schlau, sondern auch glücklich.“, meint die Organisatorin der Tour Elke Leinhoß.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Unkostenbeitrag beträgt 5,- / ermäßigt 3,- Euro. Picknick-Versorgung bitte selbst mitbringen.

Am 6. September dieses Jahres wird es eine weitere Notenradtour geben. Anlass dafür ist der 175. Hochzeitstag von Clara und Robert Schumann, den wir mit einigen musikalischen Beiträgen an den Originalschauplätzen dieses Hochzeitstages entlang der Ostschleife des Leipziger Notenrades feiern werden.

 

-----

Umfang der Pressemitteilung: 1587 Z mit LZ, 

 

Nähere Informationen  zur Leipziger Notenspur und zum Leipziger Notenrad: www.notenspur-leipzig.de

 

Anlagen, Abdruck frei Bildrechte bei Notenspur-Initiative

Notenradler_am_Zoellnerdenkmal_DSCN2799_Foto_W.Schneider_sm.jpg

Bildtitel: Notenradler am Zöllner-Denkmal, Foto: W.Schneider

 

Download in druckfähiger Auflösung unter

www.notenspur-leipzig.de/pm150629/Notenradler_am_Zoellnerdenkmal_DSCN2799_Foto_W.Schneider.jpg

 

Von:

Leipziger Notenspur-Initiative

c/o Universität Leipzig

Grimmaische Str.12

04109 Leipzig

 

Kontakt:

Prof. Dr. Werner Schneider, Leiter Leipziger Notenspur-Initiative, Kontaktdaten unter www.notenspur-leipzig.de/kontakt

 

 

-----

Kontaktdaten: www.notenspur-leipzig.de/kontakt

 

Leipziger Notenspur.  Musik bewegt die Stadt.

Europäischer Initiativ-Preis für Kultur 2013.

1. Preis „Lebendige Erinnerungsstadt: Gedenken – Bewusst machen – Identität stiften“ 2014.