Leipziger Notenspur Leipziger Notenspur Leipziger Notenspur

Programm "Clara im Park" im Jubiläumsjahr 2019

Rückblicke

Gefördert von der Stadt Leipzig.

In Zusammenarbeit mit: ADFC Leipzig | Bürgerverein Sellerhausen-Stünz | Erwin Stache, Musik-Objekte-Installationen | Ev.-luth. Matthäuskirchgemeinde | Ev.-luth. Pauluskirchgemeinde / Kirche Schönau | Ev.-luth. Michaelis-Friedens-Kirchgemeinde | Ev.-meth. Bethesdakirchgemeinde | Förderverein Auwaldstation und Schlosspark Lützschena | Gohliser Verein zur Förderung von Kunst und Kultur | Grüner Ring Leipzig | Heimat- und Kulturverein Mölkau | Hochschule Merseburg, Studiengang Kultur-und Medienpädagogik | Initiative pro Mölkau | KOMM-Haus Grünau und Villa Leipzig | Laura Hempel, Veranstalterin und Gründerin der Konzertreihe „Bei Hempels aufm Sofa“ | LeipzigGrün | Musikpavillon Fa. E. Wiedenmann e.K. | Schloss Schönefeld | Stiftung Bürger für Leipzig | Wir für Schönefeld

Sonntag | 04.08.2019 | 11 Uhr | Clara radelt westwärts – Radtour auf dem Notenrad
Eine Radtour auf dem Leipziger Notenrad und dem Elsterradweg mit Zwischenstopps. (Über 100 Radler waren unterwegs auf Claras Spuren, über 200 Menschen lauschten der Musik)
Treff für die Radtour: 11.00 Uhr am Richard-Wagner-Platz
14.00 Uhr Parkführung Schlosspark Lützschena
15.00 Uhr Einweihung des Gedenksteins für Clara und Robert Schumann
15.30 Uhr Konzert mit dem Ensemble Soneo an der Auwaldstation



Sonntag | 11.08.2019 |15Uhr | Wo Clara und Robert zur Hochzeit gingen – Ein Notenweg
Singen und Flanieren auf den Spuren der Schumanns von Schönefeld nach Abtnaundorf mit Sabine Brückner & Michael Berninger.
15.00 Uhr | Treffpunkt: Gedächtniskirche Schönefeld, Ossietzkystraße 39, 04347 Leipzig


Mittwoch 07.08.2019 | 14.08.2019 | 21.08.2019 | 28.08.2019 | 04.09.2019 | Clara singt – Bürgersingen im Johannapark
Offenes Singen im Park mit Volksliedern und Liedern von Clara Schumann. Liederhefte vor Ort. Musikalische Leitung: Gabriele Lamotte


Sonntag | 18. 08.2019 | 17 Uhr | "Ich weiß nicht, was soll es bedeuten..." – Liederabend im Schloß Schönefeld
Ein stimmungsvoller Abend mit romantischer Musik von Clara und Robert Schumann, Johannes Brahms und Franz Liszt. Es wirkten mit: Maria Hengst (Sopran), Christian Otto (Klavier). Danach lockerer Ausklang auf der Schlossterrasse.
17.00 Uhr | Schloss Schönefeld, Zeumerstraße 1, 04347 Leipzig


Freitag | 23.08.2019 | 19 Uhr | Clara Schumann – akustische Berührungen – Hörspielnacht und Musik
Die Studierenden des Studiengangs "Kultur- und Medienpädagogik" der Hochschule Merseburg haben sich in ihren selbst produzierten Hörspielen mit Leben und Werk von Clara Schumann beschäftigt und beleuchteten dabei unterschiedliche Facetten ihrer bewegten Geschichte. In der besonderen Atmosphäre an der Grabpyramide Schönefeld konnte neben diesen Hörspielen auch Live-Musik vom Ensemble „atonor“ gelauscht werden.
19.00 Uhr | Grabpyramide Schönefeld, Eingang Zeumerstraße, 04347 Leipzig


Samstag | 24.08.2019 | 17 Uhr | Clara und Robert wandeln in Sellerhausen-Stünz mit dem Ensemble „ton.affin“
An drei verschiedenen Stationen (Emmauskirche, Dorfplatz Stünz, Stünzer Park) wurde der Weg der Hochzeitsgesellschaft Schumann erlebbar und hörbar gemacht. Das Ensemble “ton.affin” spielte Chor-und Instrumentalstücke, die inhaltlich-thematisch das Leben und Wirken von Clara Schumann beleuchten.
Treff: 17.00 Uhr | Emmauskirche, Wurzener Straße / Cunnersdorfer Straße, 04318 Leipzig


Sonntag | 25.08.2019 | 15.00 Uhr | Musikpavillon Salonorchester Thomas Krause spielt für Clara
In diesem Konzert wurden Werke von Clara selbst, Claras Ehemann Robert Schumann, wie auch dem gemeinsamen Freund Felix Mendelssohn Bartholdy gespielt. Natürlich durfte auch ein weiterer Freund der Familie, Johannes Brahms, nicht fehlen.
14.30 Uhr | Musikpavillon Clara-Zetkin-Park, Anton-Bruckner-Allee 11, 04107 Leipzig
AUßERDEM: Verleihung des Gert-Triller-Preises für Musikkultur 2019

Mittwoch 28.08.–31.08.2019 | „Von Weiblichkeit und schaffendem Geist" – eine Musikinstallation für Clara Schumann
Wie würde Clara heute kompositorisch tätig werden, was würde sie inspirieren, welche Klänge würden entstehen? Mit 5 Bildhauern, 1 Schauspieler und Fixed Audio-Media kreierte Torsten Pfeffer eine begehbare audio-visuelle Plastik. Erleben konnte man den Prozess der Erarbeitung vom 28.–30.08.2019 jeweils 17.00–20.00 Uhr.
31.08.2019 | 19.30 Uhr | Abschlussperformance | Skulpturengarten, Budde-Haus, Lützowstraße 19, 04157 Leipzig
 


31.08.2019 | 19 Uhr | "Bei Hempels aufm Sofa"  trifft "Clara im Park"
In dieser Sonderausgabe von „Bei Hempels aufm Sofa“ wurden nicht wie sonst reihum Songs getauscht, sondern gehuldigt wird einem Superstar: Clara!  Ob Elektro, wohlig warmer Folk-Pop, Chanson, Poetry Slam oder klassisches Lied – sie alle gaben sich gemeinsam mit Gastgeberin Laura Hempel die Ehre. Das Konzert war gleichzeitig das Eröffnungskonzert der Leipziger Tastentage 2019.
Mit: GEISTHA, Naima Husseini, Die Nowak, Laura Hempel
19.00 Uhr | Amphitheater Montessori-Schule, Alte Salzstraße 64, 04209 Leipzig
Zitat von Bei Hempels aufm Sofa (facebook-Seite, 1. September um 13:26)
Das war - ohne Witz - die schönste Hempels Sofa Ausgabe ever! Gänsehaut, Lachen, Hammer Kooperation!!!! Ich kann nicht genug Danke sagen an Fee, Naima und Band, die Nowak, Geistha, Susann Großmann von der Notenspur, Paddi, Oliver, Ricardo, Brigitte vom KOMM Haus und den Leipziger Tastentagen - Peter Reinbothe, Tim Ludwig, Dali Lichtenstein, die Jungs mit dem besten Fusionzelt ever und und und! Wir sind im absoluten Sofahimmel gelandet!!


Sonntag | 01.09.2019 | 11 Uhr | Clara radelt ostwärts – Radtour auf dem Notenrad
Eine Radtour auf dem Leipziger Notenrad zum Stadtgut Mölkau. Dort konnte man Biedermeiertänze mit Live-Musik unter Anleitung von Mareike Greb ausprobieren.
Treff für die Radtour: 11.00 Uhr | Vorplatz Grassimuseum
14.30 Uhr | Biedermeiertänze zum Mitmachen im Park des Stadtguts Mölkau
Streckenlänge: 25 km

In Kooperation mit dem ADFC Leipzig.


Samstag | 07.09.2019 | Abtnaundorfer Parkromantik mit Clara
Das 7. Abtnaundorfer Parkfest würdigte in vielfältigen Beiträgen das Leben und Werk von Clara Schumann. In einer eigens eingerichteten Hörlounge konnten Hörspiele gehört werden und das Abendkonzert gestaltete das Ensemble „Weltkind“ mit Eigenkompositionen und Gedichtvertonungen.
11.00 – 21.00 Uhr | Abtnaundorfer Str. 60, 04347 Leipzig
 


Sonntag | 08.09.2019 | 10.30 Uhr | „Liebe, die die Augen öffnet…“ – Feiern mit Clara
Gottesdienst und Begegnungsfest im Rosental

In einem eigens konzipierten Fest- und Familiengottesdienst wurde Leben und Werk von Clara Schumann reflektiert. Danach bis zum musikalischen Abschluss Spiel und Spaß auf den Wiesen des Rosentals
10.30 Uhr | Rosentalpark am Leibnizweg
 


Sonntag | 08.09.2019 | 15 Uhr | Claras Liedertafel – Mitsingkonzert
Ein Mitsingkonzert mit dem Fröhlichen Chor zu Clara Schumanns Geburtstag in der Kirche Schönau mit einem Liederprogramm von Frauen in der Musik. Im Anschluss Picknick im Garten. Musikalische Leitung: Sabine Brückner, Orgel: Elke Bestehorn
15.00 Uhr | Schönauer Kirche, Schönauer Str. 245, 04205 Leipzig