Leipziger Notenspur Leipziger Notenspur Leipziger Notenspur

Notenspur-Salons 2019

BEGEGNUNGEN

Auch mit den Notenspur-Salons kündigt sich das Clara-Schumann-Jubiläumsjahr an. Freuen Sie sich mit uns darauf, dieser wunderbaren Frau auf vielfältige Weise zu BEGEGNEN – sei es in ihren eigenen Kompositionen, sei es in Kompositionen für sie oder im Spiegel ihrer Kinder. Ein weiteres Jubiläum prägt das Jahr 2019: 30 Jahre friedliche Revolution in Leipzig. Der Notenspur-Salon im März nähert sich auf besondere Weise einem der Hauptakteure des Jahres 1989 – Gewandhauskapellmeister Kurt Masur. Lassen Sie sich von einer besonderen BEGEGNUNG mit ihm überraschen.
Dazu erleben Sie in den Notenspur-Salons wieder die ganze Bandbreite dieser „kleinen“ musikalischen Form -jahreszeitgemäß in der Oper mit Schuberts „Winterreise“, der möglichen BEGEGNUNG von Bach und Händel im Bach-Museum und der tatsächlichen BEGEGNUNG mit schönen Frauen aus Ägypten und dem Wilden Westen in der Grieg-BEGEGNUNGsstätte. Wir wünschen Ihnen bei allen Salons – die meisten von ihnen an Orten, die seit 2018 gemeinsam mit der Leipziger Notenspur das Europäische Kulturerbe-Siegel tragen – viel Vergnügen!

2019

Im 11. Salonjahr fanden acht Salons an sieben Orten statt. Hier die Veranstaltungen im Überblick:

Programmflyer Notenspur-Salons 2019

Impressionen