Leipziger Notenspur Leipziger Notenspur Leipziger Notenspur

Termine 2020

Europäische Notenspuren – Brücken bauen

Gedenkvideo 75 Jahre Ende II. Weltkrieg

Im II. Weltkrieg verloren ca. 60 Millionen Menschen ihr Leben. 75 Jahre nach seinem Ende erinnern wir daran, wie Hass unseren Kontinent zerrissen hat, aber auch daran, dass nach der Katastrophe ein Neuanfang möglich war.

Das Festival "Europäische Notenspuren - Brücken bauen" mussten wir auf Grund der Corona-Maßnahmen absagen und damit auch den Gedenkabend am Buß- und Bettag im Paulinum der Universität Leipzig. Sie hören Texte und Musik, die erklungen wären.

Mit dabei Sprecherinnen: Victoria Findley, Michaela Henze, Lilian Prent, Laura Götz; Musikerin (Violine): Georgina Pennewaert, Belgien; Aufnahmeleitung: Susann Großmann.

 

 

 

Live-Konzert im Stream statt Notenspur-Nacht der Hausmusik

Yisilia spielen "Northern Lights"

Am 21.11.2020 sollte die 6. Notenspur-Nacht der Hausmusik stattfinden, die wir coronabedingt leider absagen mussten. Auch die Gruppe "Ysilia" hätte sehr gern  für die Hausmusikgäste gespielt. Stattdessen gibt sie nun ab 19 Uhr ein Online-Konzert LIVE aus dem Musikarchiv der Deutschen Nationalbibliothek. Ysilia singen und spielen mit Gitarre, Bass, Harfe, Nyckelharpa und Percussion skandinavische Klänge mit keltischem Einfluss.

Das Konzert ist kostenpflichtig. Tickets gibt es hier.

Veranstaltungen, die bereits stattgefunden haben

finden Sie in unserem Veranstaltungsarchiv.