Leipziger Notenspur Leipziger Notenspur Leipziger Notenspur

Anliegen des Leipziger Notenweges

Auf dem ca. 8 km langen Leipziger Notenweg verbinden sich zwei Hauptanliegen der Notenspur-Initiative: das reiche musikalische Erbe der Stadt erlebbar zu machen und diese reiche Musikgeschichte mit Orten und Grünbereichen der Stadt zu verknüpfen. So entstand die Idee, einen längeren musikalischen Spazierweg durch Leipzig zu entwickeln, der überwiegend durch zentrumsnahe Parks und Grünanlagen führt und dabei einige markante Punkte der musikalischen Vergangenheit und Gegenwart Leipzigs streift. (Eine Initiative des Notenspur Leipzig e.V., der Deutschen Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur DGGL in Sachsen, des ADFC Leipzig, der Stiftung Bürger für Leipzig, des Grünen Ring Leipzig und vieler Freunde.)