Leipziger Notenspur Leipziger Notenspur Leipziger Notenspur

6. Notenspur-Nacht der Hausmusik am 21.11.2020 mit europäischen Gästen

Eine besondere Leipziger Form der Bürgerteilhabe an der Kulturausübung ist die Notenspur-Nacht der Hausmusik. Seit 2015 hat sich die Veranstaltung inzwischen zu einem der weltweit größten Hausmusikereignisse entwickelt. Die Musikstadt Leipzig hat ihre Wurzeln im privaten Musizieren. Ohne Musik in den Häusern und Familien gäbe es keine Spitzenensembles wie Thomanerchor oder Gewandhausorchester. Bürgerinnen und Bürger laden in der Hausmusiknacht in ihre privaten Räume ein, um ihre Musikliebe mit Freunden und unbekannten Gästen zu teilen.

In den nächsten Tagen beginnen die Anmeldungen für Gastgeber und Musiker. Bitte gedulden Sie sich bis dahin. Herzlichen Dank!

 

 

 


Die 6. Notenspur-Nacht der Hausmusik wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten der Stadt Leipzig beschlossenen Haushaltes.

Gefördert durch die Landesdirektion Sachsen. Die 6. Notenspur-Nacht der Hausmusik wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.