Leipziger Notenspur Leipziger Notenspur Leipziger Notenspur
Pro Europa – Europäischr Kulturstiftung Stiftung Lebendige Stadt
  • Deutsch
  • English

Kinder-Notenspur-Musik-Salons im MDR Würfel

Am 8. Februar 2015 gab es den allerersten Kinder-Salon mit dem Programm "Excalibur - Sagenhafte Musik - auch zum Selbermachen". Nach diesem gelungenen Auftakt war die Fortführung der Notenspur-Kinder-Musik-Salons beschlossene Sache. 2016 folgte am 7. Februar dann - passend zum Faschingssonntag - das Programm "Karneval tonale - Heitere Instrumentenkunde", bei dem wiederum alle Beteiligten viel Spaß hatten. Im letzten Jahr war dann der berühmte Wolfgang AMADEUS Mozart zu Gast. (Fotos 2015 hier , 2016 hier )

        

Plakatgestaltung: Katrin Grella nach Motiven von Elisabeth und Magdalena Caroline Vogler sowie Lisa Marlene Reichel

Und was gibt es 2018?

Zum vierten Mal laden wir (der MDR und das CLARA Netzwerk) Kinder ab sechs Jahren – natürlich in Begleitung von Erwachsenen und möglichst vieler kleiner und größerer Freunde – zu einem »musikalischen Salon« ein.
Köstlichkeiten aus dem Hause Mendelssohn! Felix M. das Wunderkind, der zweite Mozart – mit Superlativen wurde nicht gespart. Selbst sein Lieblingsessen wurde zu Musik. Wie das ging? Das ist in einem vergnüglichen »Kochkurs« zu erfahren, den u. a. zwei der berühmtesten Klarinettisten der Mendelssohn-Zeit bestreiten: Heinrich und Carl Baermann, Vater und Sohn. Während sie das Essen für den Komponisten bereiten, kreiert dieser flugs eine musikalische »Leckerei«. Wie sie klingt, können kleine und große Konzertbesucher in diesem »Salon« ebenso hören wie so manche Plauderei aus dem Hause Mendelssohn. Und was wäre ein »Kurs« ohne aktive Teilnahme? Gelegenheit zum musikalischen Mitkochen ist inbegriffen!  (MDR Würfel am 04.02.2018, 11 Uhr; Kartenvorverkauf Ticketgalerie im Barthels Hof oder unter Telefon 0341 - 94 67 66 99)

Wie in den letzten Jahren wird ein Plakat auf diesen besondern Salon hinweisen - natürlich auch unter aktiver Mitgestaltung von Kindern. Im Vorfeld wurden einige Kinder gebeten, zum Thema "Musik und Essen" Bilder zu malen, unter denen dann das geeignetste für das Ankündigungsplakat ausgesucht wurde. Abgestimmt haben dabei die Grafikerin Katrin Grella, die sich die Gesamtgestaltung ausgedacht hat, Ekkehard Vogler, Moderator und CLARA Netzwerker, CLARA-Mitarbeiterin Josefine Helen Zimmermann und die MitarbeiterInnen der Geschäftsstelle der Leipziger Notenspur.

Die 3 besten Entwürfe könnt Ihr hier sehen. Für welches Bild sich die Jury am Ende entschieden hat? Schaut ganz unten auf der Seite!

 

                Die 3 ausgewählten Entwürfe:

                                            

          

                                                    Annabell Mathilde Rosenberger              Katharina Pauly                             Valeria Ungefug

 

Die Entscheidung ist gefallen:

Das Siegermotiv kommt von Annabell Mathilde Rosenberger.

Herzlichen Glückwunsch!